So montieren Sie eine Sederplatte


Maror - Das bittere Kraut lässt uns die Bitterkeit der Sklaverei schmecken. Heutzutage verwenden die meisten Juden frische Meerrettichscheiben oder zubereiteten Meerrettich aus einem Glas als Maror.

Z'roa - Ein gerösteter Lammkeulenknochen, der ab dem Zeitpunkt, als der Tempel in Jerusalem stand, als Passahopfer verwendet wurde. Vegetarier ersetzen oft eine geröstete Rübe.

Z'roa für Vegetarier - eine geröstete Rübe wird oft auf dem Seder-Teller für diejenigen verwendet, die kein Fleisch essen.

Haroset - Diese Mischung aus Früchten, Wein oder Honig und Nüssen symbolisiert den Mörser, mit dem die israelitischen Sklaven die Ziegel gebaut und zusammengehalten haben, als sie Sklaven des Pharao in Ägypten waren.

Zutaten für Haroset

Haroset zubereiten - 6 gehackte, geschälte Äpfel, 2/3 Tasse gehackte Walnüsse, 3 T Zucker, 1/2 T Zimt, Zitronenschale, 4 T süßer Rotwein mischen. Bis zum Servieren kalt stellen. Macht 3 Tassen.

Ein zweites bitteres Gemüse wird oft zusätzlich zum Maror als bitteres Kraut verwendet. Es wird Römersalat, Sellerie oder sogar eine gekochte Kartoffel verwendet.

Karpas - Ein grünes Gemüse, meistens Petersilie, steht für den Frühling. Karpas wird auch verwendet, um in Salzwasser einzutauchen, was die bitteren Tränen symbolisiert, die wir als Sklaven in Ägypten geweint haben.

Die runde Form des gebratenen Eies symbolisiert den Lebenszyklus mit der ständigen Hoffnung auf neue Anfänge. Das Ei symbolisiert auch den Frühling, da in dieser Jahreszeit das Passah gefeiert wird.

Manchmal wird eine Orange als Zeichen der Solidarität mit Frauen und der Schwulengemeinschaft auf den Seder-Teller gelegt.

Komplette Sederplatte

Vegetarischer Seder Teller


Schau das Video: Pessach zur Corona-Zeit


Vorherige Artikel

Wie man ein Einmachglas zum Valentinstag macht

Nächster Artikel

Wie zeichnet man einen Velociraptor Kopf