Wie man klassische französische Ganache 101 mit dunkler Schokolade macht


Diese einfachen Zutaten (die leicht multipliziert werden können) sind die Basis für alle Variationen von Ganache.

Zuerst halb- oder bittersüße Schokolade grob hacken. Ein gezacktes Messer ist am besten für den Job geeignet, da sägeähnliche Zähne die Schokolade greifen und sie zerbrechen würden.

Fügen Sie natürlich Salz zur Schokolade hinzu.

Messen Sie 1 Tasse Sahne…

… Und bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen.

Schokolade übergießen und 3 - 5 Minuten stehen lassen.

(Nicht früher umrühren - dadurch wird die Ganache zu schnell abgekühlt und körnig.)

Wenn Sie anfangen zu rühren, tun Sie dies mit einem Schneebesen, um alle Stücke aufzubrechen und die Sahne und Schokolade zu emulgieren.

Schokolade setzt sich oft am Boden oder an den Seiten der Schüssel ab. Kratzen Sie die Schale mit einem Gummispatel oder dem Schneebesen ab, um alles einzubauen.

So glatt und glänzend verquirlen.

Wenn sich das Fett von der Creme zu trennen beginnt (hier nicht gezeigt), ähnlich wie das Öl in einer Vinaigrette, 1 Esslöffel Wasser einrühren, bis die Mischung glatt und wieder emulgiert ist…

… Fügen Sie keine Sahne hinzu, die das Verhältnis von Schokolade zu Fett stört (übliches Verhältnis ist 1 Unze gehackte Schokolade pro 1 Unze Sahne - fügen Sie nach jeder 8 Unzen Schokolade 1/8 Teelöffel grobes Salz hinzu).

Meine Absicht ist es, diesen grundlegenden Ganache-Leitfaden umfassend zu gestalten. Ich werde jedes Mal ein Add-On hinzufügen, wenn ich neue Nutzungsvarianten einnehme. Seien Sie versichert, es gibt noch mehr. Also bleibt dran und seid immer nett.

Tippen Sie auf das Bild, um eine der verschiedenen Verwendungszwecke zu lesen.


Schau das Video: Klassische, aufwändige Petit Fours aus der Konditorei - Anleitung + Rezept Mini Törtchen - Kuchenfee


Vorherige Artikel

Wie man Gulab Jamun gebacken nicht gebraten macht

Nächster Artikel

Wie man einen Erdbeer-Bananen-Smoothie macht