Wie man einen T-Shirt Kissenbezug macht


Sammeln Sie Ihre Vorräte und legen Sie das T-Shirt flach, um alle Falten beider Schichten auszugleichen.

Schneiden Sie den gesamten Umfang des Hemdes ab und trennen Sie die Vorder- und Rückseite in zwei Teile.

Messen Sie die Länge und Breite der Kissenform. Wenn Sie die Zeitung schneiden, um ein Muster zu erstellen, muss sie rund um das Kissen 1/2 "größer sein. Dieses ist 16" x 16 "groß. Das Muster ist 17" x 17 "groß.

Legen Sie die Vorderseite des Hemdes flach und zentrieren Sie das Zeitungsmuster über dem Logo, jedoch nicht über den Hals- oder Ärmelnähten. Stecken Sie das Papier in das T-Shirt und schneiden Sie es vorsichtig um das Muster herum.

Schneiden Sie das 2. Stück Papier auf etwa 2/3 der Größe des 1 .. Dieser wurde auf 11 "x 17" geschnitten.

Legen Sie sowohl die Rückseite als auch den Rest der vorderen Teile des T-Stücks zusammen und richten Sie die unteren Säume aus. Stecken Sie das zweite Stück Papier in beide Schichten, lassen Sie die Saumseite frei und schneiden Sie es um das Muster herum.

Entfernen Sie alle Stifte, legen Sie die Zeitung beiseite und bewahren Sie sie für Ihren nächsten Kissenbezug auf, wenn Sie mehr als ein Kissen derselben Größe haben.

Legen Sie das Logo mit der Vorderseite nach oben flach. Legen Sie ein kleineres Stück mit der Vorderseite nach unten darauf. Legen Sie das letzte Stück auf die gleiche Weise gegenüber dem letzten. Die Säume überlappen sich über das Logo. Pin rundherum.


Schau das Video: bilder auf t-shirt drucken


Vorherige Artikel

Wie man Monoprint-Untersetzer mit zwei Schablonen herstellt!

Nächster Artikel

Wie man Bananenbrot mit Vanilleglasur macht