Wie man feuergebratene Rosmarinkartoffelpizza grillt


Grundzutaten ...

Mach den Grill an!

Während der Grill heiß wird, die Kartoffel in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit 1 EL Olivenöl und 2 EL Rosmarin verrühren.

1 gehackte mittelgroße Zwiebel in einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl karmelisieren.

Gießen Sie 1 EL. Olivenöl auf die Kruste geben und bis zum Rand bestreichen.

Kartoffelscheiben in einer Schicht auf die Kruste verteilen. Top mit den Zwiebeln.

Top mit ein paar gerösteten Paprika aus dem Glas.

Mit 1 bis 2 Tassen italienischem Käse nach Ihren Wünschen bedecken.

Legen Sie die Pizza auf den Grill und kochen Sie sie mindestens 20 Minuten lang, bis der Käse geschmolzen und die Kartoffeln weich sind. Überprüfen Sie auch den Boden der Kruste auf Branntwein.

Dicht abdecken, damit die Kartoffeln durchgaren.

Getan!

Kruste ist feuergebraten und knusprig.

Köstlich durchgekocht.

Mit leckeren Sommerseiten servieren.

Plain Fage Joghurt ist ein ausgezeichneter Ersatz für saure Sahne, in die Sie Ihr Pizzastück eintauchen können.

Genießen!


Schau das Video: Wildschweinkeule vom Watersmoker mit Rosmarinkartoffeln und Souce


Vorherige Artikel

Wie man Gulab Jamun gebacken nicht gebraten macht

Nächster Artikel

Wie man einen Erdbeer-Bananen-Smoothie macht