Wie man indische gewürzte Horchata macht


1 Tasse sauberen Basmatireis in eine Küchenmaschine geben.

Mahlen Sie es in kleine Stücke.

Gießen Sie es zusammen mit 3 1/2 Tassen Wasser und der Zimtstange und den Kardamomsamen in eine Schüssel.

Vanille und Zucker hinzufügen.

Alles umrühren, bis alles gut vermischt ist.

Gießen Sie es in einen Behälter, der abgedeckt werden kann. Stecken Sie den Deckel auf und stecken Sie ihn über Nacht in den Kühlschrank.

Gießen Sie die Mischung am nächsten Tag in einen Mixer. Sie können dies in zwei Chargen tun. Alles zermahlen.

Während die Mischung zerkleinert wird, legen Sie ein Käsetuch über eine Schüssel und machen Sie sich bereit, Ihre Horchata zu belasten.

Gießen Sie die Flüssigkeit durch das Käsetuch in die Schüssel.

Drücken Sie die Flüssigkeit durch das Tuch.

Obwohl das Rezept besagt, dass es durch 3 Schichten feuchten Käses gefiltert werden soll, habe ich meinen tatsächlich dreimal gefiltert, um eine schöne glatte milchige Textur zu gewährleisten.

Das dritte Mal ist der Charme! Zum Schluss die Mischung durch ein feinmaschiges Sieb gießen.

Dann gießen Sie die gespannte Horchata in einen Krug.

Bingo!

Gießen Sie die gekühlte Horchata über ein Glas Eis.

Und genieße!


Schau das Video: Zitroniges Erdmandel Konfekt - VEGAN u0026 ROH u0026 HCLF - Chufas süß u0026 erfrischend


Vorherige Artikel

Wie man glutenfreie Süßkartoffel-Lebkuchenplätzchen macht

Nächster Artikel

So reinigen Sie die Babylock-Nähmaschinen