Wie man eine Zutat Hundefutter macht


Holen Sie sich ein Stück Rinderleber gefroren und legen Sie es zum Auftauen in eine Schüssel mit Wasser

Einmal zehn Minuten aufgetaut, in Stücke geschnitten für die Größe des Hundes, den Sie haben

Eine Backform mit Pergamentpapier auslegen

Die geschnittenen Stücke auf die Backform legen. Stellen Sie sicher, dass zwischen den einzelnen Teilen Platz bleibt.

Stellen Sie den Ofen auf 200 F • ein und stellen Sie ihn auf 2 Stunden und 15 Minuten ein. Stellen Sie die Pfanne hinein und drehen Sie die Pfanne zur Hälfte der Garzeit

Nehmen Sie es aus dem Ofen und drehen Sie die Leckereien zehn Minuten lang auf dem Rost um, damit sie fertig kochen können. Sie werden schwammartig sein, wenn sie fertig sind!

Jetzt können Sie Hund füttern. Meins liebte sie und folgte mir jedes Mal in die Küche, wenn ich ging! Sie können 2 Wochen in einem Behälter in den Kühlschrank stellen oder bis zu 4 Monate einfrieren!

Denken Sie daran, mir zu folgen, weil ich Tiere liebe und glücklich bin! Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und denken Sie daran, dass Ihre Tiere kastriert oder kastriert werden, da die Tierheime bereits mit genügend Tieren gefüllt sind, die ein Zuhause brauchen !! 🌟


Schau das Video: Hundefutter selbst herstellen in nur 10 Min leckeres Barf für Buddy


Vorherige Artikel

Wie man Cup-Brownies backt

Nächster Artikel

Wie man schrumpfenden Plastikschmuck macht