Wie man einen ayurvedischen Frühstücksbrei kocht


Erhitze deinen Topf bei mittlerem Feuer und schmelze das Ghee bis es flüssig ist.

Beschichten Sie Ihr Getreide zuerst mit Ghee. Für diesen Leitfaden habe ich Perlcouscous verwendet.

Übe Achtsamkeit. Seien Sie präsent, während Sie Ihre Körner vorsichtig in Ghee mischen.

Fügen Sie nach ein paar Minuten den Rest Ihrer Körner hinzu. Wenn es Polenta ist, fügen Sie sie direkt hinzu! Wenn Sie Quinoa oder Poha verwenden, müssen Sie diese vorab waschen.

Sobald Sie Ihre Körner im Topf gemischt haben, fügen Sie die Tasse Milch hinzu. Wenn Sie Milchunverträglichkeit haben, können Sie Kuhmilch jederzeit durch Soja, Mandel oder Reis ersetzen. Rühren Sie Ihren Brei weiter!

Fügen Sie eine Prise Kardamom und Zimt und einen Teelöffel Jaggery hinzu, um den Brei zu versüßen. Umrühren, um die Gewürze zu mischen. Du bist fertig! Genießen Sie Ihren gesunden ayurvedischen Brei!

Optional: Dämpfen Sie die Pflaumen separat und geben Sie sie für mehr Textur und Zing in den Brei.


Schau das Video: The Ayurvedic Body Types and Their Characteristics Vata Pitta Kapha


Vorherige Artikel

Wie man ein Einmachglas zum Valentinstag macht

Nächster Artikel

Wie zeichnet man einen Velociraptor Kopf