Wie man Kühlschrankrollen macht


2 Tassen Milch - jede Art.

1 Stick Verkürzung - Raumtemperatur. Gewürfelt. Butter oder Margarine werden für dieses Rezept nicht verwendet.

1/2 Tasse Zucker.

Das Backfett und den Zucker in der Milch erhitzen, bis das Backfett schmilzt. Kühlen Sie die Mischung ab - 100-110 Grad.

Hefe über die abgekühlte Mischung streuen und 5 Minuten ruhen lassen.

3 Tassen Mehl. Die anderen 2 Tassen werden später hinzugefügt.

Kombinieren Sie die Hefemischung mit den 3 Tassen Mehl. Abdecken und 1 1/2 Stunden an einem warmen Ort stehen lassen.

In der Zwischenzeit 1 Teelöffel Backpulver messen.

1 Teelöffel Backpulver. In diesem Stadium kann 1 Teelöffel Salz hinzugefügt werden.

Zu den restlichen 2 Tassen Mehl Backpulver, Backpulver und (optional) Salz hinzufügen.

Die Hefemischung zur Backpulvermischung geben. Alle Zutaten sind jetzt kombiniert. Abdecken und mindestens 1 Tag im Kühlschrank lagern.

Bei Bedarf etwas Teig abkneifen und zu einer kleinen Kugel rollen. Auf eine Silikonmatte (oben) oder eine gefettete Schale legen. Abdecken und aufgehen lassen, bis sich alles verdoppelt hat. Machen Sie Kugeln in der Nähe der gleichen Größe, damit sie gleichmäßig backen.

15-20 Minuten bei 350 Grad backen. Ein Toaster ist perfekt für diese kleinen Chargen. Genießen! Vielen Dank für die Anzeige. Für tolle Servietten klicken Sie bitte auf http://goo.gl/wRi61C


Schau das Video: Darks und BIAS - Bild Kalibrierung für Astrofotografie


Vorherige Artikel

Wie man Monoprint-Untersetzer mit zwei Schablonen herstellt!

Nächster Artikel

Wie man Bananenbrot mit Vanilleglasur macht