Wie man Zucchinilasagne kocht


Sammeln Sie die Zutaten zum Schneiden, bevor Sie die Lasagne zusammenbauen. Ofen auf 325F vorheizen.

Nachdem Sie den Boden und die Seiten der Lasagne-Pfanne mit Olivenöl überzogen haben, verteilen Sie eine dünne Schicht Marinara-Sauce auf dem Boden der Pfanne.

Fügen Sie eine Schicht frische Nudeln hinzu

Legen Sie eine Schicht Zucchini grün oder gelb Punkt mit Ricotta und fügen Sie eine weitere Schicht Zucchini.

Wiederholen Sie mit Nudeln und Sauce. Nächste Schicht Aubergine.

Nach dem Hinzufügen aller Auberginen (einschließlich einer Prise Ricotta zwischen den Schichten) eine leichte Schicht Sauce auftragen und spärlich mit Asiago-Käse bestreuen.

Fügen Sie eine weitere Schicht Nudeln und Sauce hinzu, gefolgt von Pilzen, Ricotta, 2 Schichten Zucchini, Mozzarella und Artischockenherzen.

Die letzte Schicht Nudeln und die restliche Sauce hinzufügen und mit rasiertem Parmesan, Mozzarella und Asiago bestreuen. Backen Sie bei 325F,

50 Minuten bei 325F backen, mit einem Salat oder einer Lieblingsseite servieren.


Schau das Video: Makkaroni - Gemüse- Auflauf Pasta. Nudel- Gemüse- Gratin, vegetarisch und schnell gemacht


Vorherige Artikel

Wie man eine Apfelbutter zerbröckelt

Nächster Artikel

Wie erstelle ich eine hübsche Leinwand mit gemischten Medien?