Wie man Schokoladenbutterfinger kocht


Hier sind Ihre Zutaten und Utensilien

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein riesiges Backblech mit Backpapier einfetten.

Mehl, Puderzucker und Butter mit der Küchenwaage messen. Dann die Butter und den Puderzucker leicht und cremig schlagen.

Wenn es leicht und cremig ist, fügen Sie 1/2 Teelöffel Vanille-Essenz und 1/2 Teelöffel geriebene Zitronenschale hinzu. Sobald das kombiniert ist, fügen Sie 1 Teelöffel Sahne und die Mehle hinzu. Zum Paspeln glatt schlagen.

Sobald es glatt genug ist, geben Sie es mit dem Zuckergussspatel in den Spritzbeutel.

4 cm lang auf das riesige Backblech geben und 15 Minuten goldbraun in den Ofen stellen.

Wenn die Kekse perfekt gebacken sind, kühlen Sie sie 10 Minuten lang ab. Nehmen Sie dann eine Packung Schokoladenschmelze und gießen Sie sie in eine Schüssel, um sie in einer Mikrowelle zu schmelzen.

Verwenden Sie eine Gabel und tauchen Sie die geschmolzene Schokolade ein und beträufeln Sie sie mit Zickzack. Genießen Sie Ihre fabelhaften Kekse!


Schau das Video: Temperierte und untemperierte Schokolade was ist der Unterschied?


Vorherige Artikel

So steigern Sie Ihre Kreativität mit der Brainsparker-App

Nächster Artikel

Wie man Salz und Pfeffer Calamari Zuchinni Chips macht