Wie man Pekannusstorte Brownie backt


Bereiten Sie die Brownie-Mischung gemäß den Anweisungen in der Packung vor. In eine gefettete, tiefe Kuchenform gießen. 1/3 der Mischung für das Topping aufbewahren.

Bereiten Sie die Pekannusstortenfüllung vor und fügen Sie eine Handvoll Schokoladenstückchen hinzu.

Gießen Sie Pekannusstorte Füllung über Brownie-Mischung. Beachten Sie, dass, wenn Sie die Brownie-Schicht zuerst backen, bis sie fast fertig ist, dann den Belag hinzufügen und dann erneut backen, die Schichten getrennt bleiben.

Ich habe gehackte Pekannüsse verwendet. Halbierte Pekannüsse sind auch gut.

Fügen Sie reservierten Brownie in Puppen oben hinzu. Halten Sie die Ebene 1/2 Zoll unter dem Rand. Wenn zu viel Mischung, gießen Sie den Rest in Auflaufförmchen und backen Sie separat im Ofen mit dem Hauptgericht.

Restmischung.

40 Minuten bei 375 Grad backen.

Ich habe den Maissirup in der Pekannusstortenschicht vergessen, aber mit oder ohne sind die Ergebnisse gleich. Ich habe das in beide Richtungen gemacht.

10 Minuten abkühlen lassen und servieren.

Die Pekannusstortenfüllung wird meistens vom Brownie aufgenommen, aber bei jedem Bissen schmeckt es nur wenig.

Total lecker!

Lecker mit fettfreier Schlagsahne! :)


Schau das Video: WIE MACHT MAN HASCH BROWNIES? BHS


Vorherige Artikel

Wie man Cup-Brownies backt

Nächster Artikel

Wie man schrumpfenden Plastikschmuck macht