Wie man ein geknotetes Halsketten-Design macht


Ihre "Ergebnisse" für dieses Projekt sollten 2 Clamshell-Endkappen enthalten. 1 Biegering mit Schlitzöffnung, 1 Verschluss jeder Art, die Sie mögen (dargestellt ist ein Karabinerverschluss). Jedes Metall ist in Ordnung.

Sie benötigen ein Toolkit mit Rundzange und Kettenzange, Fräser und einem Design Board / Tray. Sie können ein Toolkit in meinem Shop kaufen: modnitsaatelier.com/shop

Machen Sie sich mit den Werkzeugen vertraut: Rundzangen helfen Ihnen beim Binden der Knoten, Kettenzangen dienen zum Öffnen / Schließen von Biegeringen und Klappschalen, Messer dienen zum Trimmen Ihres Fadens.

Erstellen Sie Ihr Design, indem Sie Ihre Steine ​​auf der Tablettschiene auslegen. Berücksichtigen Sie ~ 1/4 "Abstand zwischen jedem Stein, um den Knoten aufzunehmen, der zwischen jedem Stein im fertigen Stück erscheint.

Ich bevorzuge den Griffin Natural Silk Thread, der auf einer Karte mit einer angebrachten Nadel geliefert wird. Dicke Die Anzahl der Fäden hängt von der Größe der gebohrten Löcher Ihrer Edelsteine ​​ab. Achten Sie also darauf, dass sie übereinstimmen.

Lösen Sie Ihren Knotenfaden von der Karte und binden Sie einen Knoten ganz am Ende des 2-Meter-Fadens (gegenüber dem Nadelende).

Ziehen Sie Ihren Knoten am Ende der Schnur fest.

Schneiden Sie Ihren Faden mit Ihren Draht- / Fadenschneidern etwa 1 cm vom Knoten ab. Stellen Sie sicher, dass Ihr Werkzeug scharf ist, um das Ausfransen zu verringern.

Brennen / härten Sie das Ende des Fadens vorsichtig mit Streichhölzern oder einem Fadenzapper aus, um ihn abzudichten und ein Ausfransen zu verhindern.

Führen Sie eine Ihrer Clamshell-Endkappen durch die Nadel, wobei der Haken der Kappe in Richtung Ihres Endknotens zeigt.

Lassen Sie Ihre Clamshell-Endkappe an Ihrem Knoten anliegen.

Ziehen Sie Ihren Verschluss in den Haken der Clamshell-Endkappe.

Wickeln Sie das Ende des Hakens mit der Spitze Ihrer Kettenzange so, dass es den Verschluss umschließt.

Fassen Sie mit Ihrer Kettenzange vorsichtig die Muschelschale zwischen den Backen der Zange und drücken Sie sie zusammen. Schließen Sie die Clamshell durch leichten, gleichmäßigen Druck.

Sie sollten am Ende Ihren Verschluss sauber am Ende Ihres Fadens mit fest geschlossener Clamshell befestigen.

Fädeln Sie alle Ihre Perlen von einer Seite zur anderen auf den Faden und folgen Sie dabei dem Muster auf Ihrem Tablett. Dies hilft, das Design zu visualisieren, bevor Sie mit dem Verknoten beginnen.

Nachdem Sie alle Perlen aufgereiht haben, ziehen Sie Ihre 2. Clamshell-Endkappe auf - diesmal mit dem Haken nach außen. Hinweis: Schließen Sie die Clamshell noch nicht.

Sie können Ihren ersten Knoten entweder nach der Muschelschale oder nach Ihrem ersten Stein binden - Ihre Wahl! Für diesen Entwurf habe ich beschlossen, nach meinem ersten Stein mit dem Verknoten zu beginnen.

Bevor Sie Ihren ersten Knoten knüpfen, schieben Sie Ihren ersten Stein in Richtung der ersten Endkappe, sodass er genau an dieser anliegt.

Halten Sie den ersten Stein zwischen Daumen und Mittelfinger und wickeln Sie den Faden um Zeiger und Mittelfinger, um eine Schleife um diese beiden Finger zu erstellen.

Ziehen Sie mit Ihrer dominanten Hand die Schlaufe von Ihren beiden Fingern, während Sie die Formation mit dem Zeiger und Daumen Ihrer dominanten Hand unterstützen.

Achten Sie darauf, die Formation nicht zu verzerren, damit Sie die Schleife deutlich sehen können, wenn sie sich von Ihrer Hand löst.

Schieben Sie Ihren Stein in die Schlaufe, während die Schlaufe von Ihren Fingern rutscht.

Sie sollten einen Knoten an Ihrem Faden haben, der sich in der Nähe Ihres Steins lose gebildet hat.

Nachdem Sie eine Schlaufe haben, greifen Sie mit der Spitze Ihrer Rundzange nach dem Faden in der Schlaufe. Fassen Sie den Faden so nah wie möglich am Stein.

Halten Sie den Faden mit Ihrer Rundzange fest und ziehen Sie am langen Faden. Ziehen Sie die Schlaufe über der Zangenspitze fest - bis sie sich in einen Knoten verwandelt.

Wenn Ihr Knoten so fest wie möglich über der Spitze der Zange ist, ziehen Sie das Werkzeug vorsichtig heraus und ziehen Sie am langen Faden, um den Knoten noch näher am Stein zu ziehen.

Erstellen Sie nach jedem Stein einen Knoten, indem Sie die Schritte 20 bis 27 für jeden Ihrer Steine ​​wiederholen. Bevor Sie Ihren letzten Stein verknoten, fahren Sie bitte mit dem nächsten Schritt fort.

HINWEIS: Genau wie in Schritt 18 haben Sie die Möglichkeit, den Knoten nach dem letzten Stein zu überspringen und direkt zu Ihrer Endkappe zu gelangen - oder Sie können nach Ihrem letzten Stein einen Knoten machen, wie ich es hier getan habe.

Um Ihren letzten Knoten zu machen, erstellen Sie eine letzte Schleife und ziehen Sie Ihr gesamtes fertiges Stück durch diese Schleife.

Halten Sie Ihre Schlaufe an Ort und Stelle, indem Sie sie mit Ihrem Fingernagel festhalten.

Um den Knoten zu festigen, fassen Sie den Faden mit der Spitze Ihrer Rundzange in der Schlaufe. Denken Sie daran, die Spitze Ihres Werkzeugs so nah wie möglich am Stein zu halten, um Ihren Knoten sauber zu halten.

Halten Sie den Faden weiterhin mit Ihrer Rundzange fest, während Sie am langen Ende des Fadens ziehen, um den Knoten über der Spitze der Zange festzuziehen.

Ziehen Sie Ihren letzten Knoten fest.

Binden Sie Ihren allerletzten Knoten auf der anderen Seite der Endkappe mit der gleichen Technik wie bei allen anderen Knoten.

Schneiden Sie Ihre Schnur etwa 1/2 "nach dem letzten Knoten (auf der anderen Seite der Clamshell-Endkappe).

Brennen / härten Sie das Ende des Fadens vorsichtig mit Streichhölzern oder einem Schnurzapper, um ihn abzudichten und ein Ausfransen zu verhindern.

Befestigen Sie einen Biegering am offenen Haken der Clamshell-Endkappe und drehen Sie das Ende des Hakens mit der Spitze Ihrer Kettenzange so, dass es den Biegering umschließt.

Fassen Sie mit Ihrer Kettenzange vorsichtig die Muschelschale zwischen den Backen der Zange und drücken Sie sie zusammen. Schließen Sie die Clamshell durch leichten, gleichmäßigen Druck.

Ihre Halskette ist komplett und fertig zum Tragen!


Schau das Video: DIY Edelstein Ketten - Trend 2016


Vorherige Artikel

Wie man eine Apfelbutter zerbröckelt

Nächster Artikel

Wie erstelle ich eine hübsche Leinwand mit gemischten Medien?