Wie man Zimtapfel-Mini-Brötchen kocht🍎


Auf 350 vorheizen!

Waschen und würfeln Sie Ihren Apfel! Ich habe Honig knusprig (mein Favorit) verwendet, aber jede Art von Apfel funktioniert!

In eine Schüssel mit Zimt, braunem Zucker, zerlassener Butter und Pekannüssen mischen.

Öffnen Sie Ihren Zimtbrötchenteig.

Schneiden Sie jede Rolle wie eine Pizza.

Fügen Sie Muffinliner zu einer Muffinform hinzu, ich hatte keine, also habe ich Aluminiumfolienquadrate gemacht. Fügen Sie 3-4 Teigstücke zu jeder Dose hinzu.

Einen Teil der Apfelmischung darüber geben. Jeweils ca. 5 Apfelstücke.

Entschuldigung, es ist verschwommen !! Fügen Sie 2 weitere Teigstücke über die Äpfel. Löffeln Sie zusätzlichen Saft am Boden der Apfelmischung auf jede Dose.

17-20 Minuten bei 350 backen! (In Girl Scouts würden wir ein kleines Päckchen mit der Folie machen und sie über dem Lagerfeuer abkühlen! Ihre Wahl)

Zimtschneckenröhrchen werden normalerweise mit einem kleinen Zuckergussbehälter geliefert! Nehmen Sie den Metalldeckel ab und stellen Sie ihn für ca. 15 Sekunden in die Mikrowelle.

Über jede Rolle träufeln. Lassen Sie sie einige Minuten einwirken.

Verschlingen! 😋


Schau das Video: Mini Pizza + türkische Teigtaschen Poğaça - Back-Challenge mit Aynur von @Meinerezepte


Vorherige Artikel

Wie man Monoprint-Untersetzer mit zwei Schablonen herstellt!

Nächster Artikel

Wie man Bananenbrot mit Vanilleglasur macht