Wie man einen Apfelkuchen macht


Überprüfen Sie die Vorräte, um zu sehen, was Sie brauchen!

Ofen auf 425 Fahrenheit vorheizen.

Ich habe diese Äpfel für diesen Kuchen verwendet. Links ist Granny Smith. Richtig ist Macoun.

Schälen und schneiden Sie Ihre Äpfel. Ich habe 6 Tassen geschälte geschnittene Äpfel verwendet.

Zucker hinzufügen

Und Mehl!

Muskatnuss

Zimt und Salz (vertrau mir, Salz ist da)

Äpfel und Gewürze verrühren und beiseite stellen.

Nun zum Teig!

Messen Sie Crisco in kaltem Wasser.

Mehl, Crisco und Salz in eine separate Schüssel geben.

Bis etwa zur Erbsengröße zerdrücken.

Fügen Sie 4 oder 5 Esslöffel Eiswasser hinzu, bis es zusammenklebt. Ich habe 4 Esslöffel verwendet.

Sollte aussehen, wie.

Ich habe Wachspapier verwendet, um den Teig auszurollen.

Wachspapier mit Mehl bestreuen.

Nehmen Sie die Hälfte des Teigs und bestreuen Sie ihn mit Mehl auf Wachspapier.

Rollen Sie es auf beiden Seiten des Wachspapiers aus

Den Teig auf den Tortenteller legen.

Steck deine Äpfel rein!

Top mit 2 Esslöffel geschnittener Butter.

Wiederholen Sie die Schritte 16 bis 18 mit Ihrer anderen Hälfte.

Legen Sie das zweite Stück Teig über die Äpfel.

Drücken Sie die Außenseite zusammen, um die Kanten mit Daumen und Zeigefinger abzudichten. Gabeln versiegeln auch Kanten.

Fügen Sie einen Teelöffel Milch hinzu, um es zu bräunen.

Zucker ist optional, aber wenn Sie ihn verwenden, streuen Sie ihn herum.

Setzen Sie Schlitze in die Mitte, um Dampf beim Kochen abzulassen.

40 Minuten backen.

Wenn 40 Minuten vergangen sind, haben Sie den Apfelkuchen fertiggestellt! Happy Pie Making!


Schau das Video: Einfacher und leckerer Apfelkuchen in 5 Minuten


Vorherige Artikel

So steigern Sie Ihre Kreativität mit der Brainsparker-App

Nächster Artikel

Wie man Salz und Pfeffer Calamari Zuchinni Chips macht