Wie man Butternusskürbissteak mit Avocadopesto kocht


Beginnen Sie mit dem Butternusskürbis, verwenden Sie die gewünschte Sorte, ich habe es mit einem Coquina-Kürbis versucht, das Ergebnis war eher süß.

Die Hälfte der Länge nach

Schnitzen Sie die Samen aus

Schneiden Sie zwei 1,5 cm dicke Scheiben mit der Haut von der Mitte der beiden Hälften ab. Bewahren Sie den Rest für andere Rezepte auf.

Streuen Sie einige Nelken auf eine Hälfte.

Knacken Sie auch einige Zimtstangen

Fügen Sie Lorbeerblätter und einige Salzflocken hinzu

Schließen Sie die Gewürze mit der zweiten Hälfte wie ein Sandwich.

Fügen Sie einige Gewürze auf einem Folienblatt hinzu.

Legen Sie die Butternusskürbisscheiben darauf und dann zusätzliche Gewürze darüber.

Vorsichtig in Folie einwickeln. Dies hilft dem Kürbis, gleichmäßig zu kochen und den Geschmack der Gewürze zu erhalten. 30 Minuten bei 180 ° C kochen lassen. Überprüfen Sie mit einem Zahnstocher, ob länger gekocht werden muss.

In der Zwischenzeit die Grube schälen und aus den Avocados nehmen. Legen Sie sie in einen Mixbecher.

Basilikumblätter hinzufügen

Fügen Sie geriebenen Parmesan hinzu

Pinienkerne hinzufügen

Alle Zutaten mischen. Fügen Sie bei Bedarf etwas Olivenöl hinzu. Nach Geschmack Salz hinzufügen.

Nehmen Sie die Kürbisstangen aus dem Ofen und entfernen Sie die Folie und die Gewürze.

5 Minuten pro Seite in einer beschichteten Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl anbraten, um die Außenseite zu rösten.

Das Steak in der Mitte überziehen, das Avocado-Pesto darüber geben und mit Pinienkernen, Basilikumblättern und frisch geknacktem Pfeffer garnieren. Genießen!


Schau das Video: Kürbisgulasch


Vorherige Artikel

Wie man Monoprint-Untersetzer mit zwei Schablonen herstellt!

Nächster Artikel

Wie man Bananenbrot mit Vanilleglasur macht