Wie man rohen Erdbeerkäsekuchen vegan macht


Bereiten Sie alle Utensilien, Springform, Zutaten, Küchenmaschine und Mixer vor. Wenn Sie keinen guten Prozessor haben, können Sie einen großen Druckverschlussbeutel bekommen und Krustenzutaten hineinlegen und mit einem Nudelholz schlagen.

In einer Küchenmaschine pulsieren Datteln, Kokosraspeln, Walnüsse, Pekannüsse und eine Prise Salz, bis Sie eine krustenartige Konsistenz erhalten. Es sollte zusammenhalten, wenn Sie es kneifen.

Aus der Küchenmaschine nehmen und in die Springform geben. Stellen Sie sicher, dass die Krustenschicht gleichmäßig ist.

In einem Mixer eingeweichte Cashewnüsse, Zitronensaft, Agavennektar und Kokosöl (geschmolzen) hinzufügen.

Dann Erdbeeren hinzufügen.

Dann mischen.

Zur Krustenschicht hinzufügen.

Fügen Sie Erdbeergelee hinzu und schwenken Sie das Gelee mit einem Zahnstocher mit der Cashewschicht. Dann über Nacht in den Gefrierschrank stellen.

Fertig! ✅

Vor dem Essen oder Servieren 10 Minuten auftauen lassen und dann mit allen gewünschten Seiten genießen.


Schau das Video: HIMBEER-ROHKOST-KUCHEN mit Daniela Lais roh, vegan Lecker Lecker #73


Vorherige Artikel

So steigern Sie Ihre Kreativität mit der Brainsparker-App

Nächster Artikel

Wie man Salz und Pfeffer Calamari Zuchinni Chips macht