Holz messen und sägen


Wählen Sie zunächst ein Stück Holz aus, das Ihren Anforderungen entspricht.

Verwenden Sie als nächstes ein Zimmermannsquadrat, um zu schreiben, ob Ihr Stück 90 Grad hat. Wenn Sie einen kommerziellen Schnitt haben, ist es besser und dieser Schritt ist nicht notwendig.

Messen Sie als nächstes die Holzmenge, die Sie abschneiden möchten. Sie können entweder das Zimmermannsquadrat oder ein Maßband verwenden. Markieren Sie dies mit einer "v" -Form.

Zeichnen Sie parallele Linien, die sich über 3 Seiten des Holzes erstrecken, um sicherzustellen, dass Sie einen geraden und sauberen Schnitt haben.

Ich habe eine japanische Handsäge verwendet, da diese leichter zu schneiden sind, aber Sie können jede gewünschte Säge verwenden.

Klemme dein Holz auf den Tisch. Da ich Linkshänder bin, mache ich das auf eine Weise, die für meine linke Hand angenehm ist. Für einen Rechtshänder können Sie die andere Seite des Holzes stehen.

Stellen Sie sicher, dass Sie ganz nach unten schneiden und die Säge nicht schräg stehen kann, da Sie sonst ein wackeliges Stück Holz haben.

Beginnen Sie Ihren ersten Schnitt, indem Sie auf die Säge drücken. Der erste Schnitt ist wichtig und wichtig, um es richtig zu machen.

Schließlich sollte das Holz einfach abfallen und wenn Sie den Schritten gefolgt sind, sollte das Holz in einem 90-Grad-Winkel gerade sein.


Schau das Video: Sie werden nicht glauben, dass dieses Holzbearbeitung Vorrichtung funktioniert


Vorherige Artikel

Wie man Wassermelonenreis Krispie Leckereien macht

Nächster Artikel

Wie man Mokka Lippencrub macht