Wie man einen Upcycling-Kissen-Schein macht!


Bereiten Sie Ihren Stoff vor, den Sie mögen, zusammen mit den Farben der Stofffarbe, die Sie mögen.

Bügeln Sie den Stoff so, dass keine Falten entstehen.

Den Stoff auf einem Tisch ausbreiten. Messen Sie den Stoff und zeichnen Sie eine Linie auf 40 cm x 40 cm und zwei 40 x 25 cm.

Schneiden Sie den Stoff, den Sie für den Kissenbezug verwenden, entlang der Linie, die Sie mit der Stoffschere gezeichnet haben.

Drehen Sie das 40x40-Stück so, dass es mit der rechten Seite nach oben zeigt. Und dann setzen Sie die beiden 40x25 so, dass sie eine 40x40 bilden, und machen Sie sie von Angesicht zu Angesicht auf der rechten Seite.

Stecken Sie die Kanten mit Abrichtnadeln fest, damit sie beim Nähen nicht verstreut werden.

Beginnen Sie, die beiden Teile von Angesicht zu Angesicht zusammenzunähen. Denken Sie daran, ca. 0,5 cm vom Rand entfernt zu nähen. Verwenden Sie einen Faden, der mit Ihrem Stoff zusammenarbeitet.

NÄHEN SIE NICHT MITTEL !!!

Drehen Sie das Tuch durch die Mitte, die nicht genäht ist.

Legen Sie das Kissen in den Bezug.

Drucken Sie Wörter oder Zeichnungen und schneiden Sie sie mit einem Cutter aus. !! Denken Sie daran, die Innenseiten der Briefe zu verlassen !! (Bsp. D)

Legen Sie Karton unter den Stoff, um ihn nicht durchzulassen. Malen Sie über das Papier, um das gewünschte Bild auf Ihrem Kissen zu erhalten. Und trocknen lassen.

Jetzt hast du einen Kissenbezug !!


Schau das Video: Garten Deko DIY - Gartengestaltung Tipps Ideen - Gartenbeleuchtung - Gartenmöbel - Garten gestalten


Vorherige Artikel

So reinigen Sie einen Luftfilter yz 125

Nächster Artikel

So erstellen Sie ein Layout für meine Story