Wie man Erdnussbutterkekse macht


Sammeln Sie alle auf der Lieferliste aufgeführten Materialien.

Wasch deine Hände.

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Die Zutaten in die große Schüssel geben: 4 EL Butter, 4 EL Crisco Shortening, 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Zucker, 1/4 Tasse brauner Zucker, 1/4 Tasse Erdnussbutter, 2 Eier, 1/2 TL Vanille, 1 / 2 TL Backpulver.

Mischen Sie alle Zutaten in der Schüssel mit dem Löffel, bis es so aussieht.

Rollen Sie den Keksteig in Kugeln und legen Sie sie auf das Backblech.

Stellen Sie den Timer auf 8 Minuten ein.

Legen Sie die Kekse in den Ofen und starten Sie den Timer.

Wenn der Timer abläuft, entfernen Sie die Cookies, aber wenn sie nicht fertig zu sein scheinen, backen Sie sie entsprechend.

Stellen Sie die Kekse auf einige Teller oder ein Kühlregal und warten Sie etwa fünf Minuten, bis sie abgekühlt sind.

Wasch deine Hände.

Nach ungefähr fünf Minuten sollten die Kekse essfertig sein.


Schau das Video: Backen Basiswissen: wie man Zimt-Zucker-Mischung macht


Vorherige Artikel

Wie man Cup-Brownies backt

Nächster Artikel

Wie man schrumpfenden Plastikschmuck macht