Wie man hausgemachte Bordeaux aus dunkler Schokolade macht


Butter und braunen Zucker bei mittlerer Hitze in einer Saucenpfanne zusammenschmelzen und 2 Minuten zum Kochen bringen.

Sammeln Sie Ihre Sahne, Espressopulver und Salz in einer kleinen Schüssel.

Hier sprudelt die braune Zuckerbuttermischung!

Vergessen Sie nicht zu rühren rühren rühren!

Puderzucker in eine große Schüssel sieben!

Schokolade in kleine Stücke schneiden.

Vom Herd nehmen und Zucker und Sahne zu der braunen Zucker-Butter-Mischung geben.

Rühren, bis alles gut vermischt ist! Im Kühlschrank kalt stellen, bis es hart, aber biegsam ist.

Kugeln der Bordeaux-Füllung herausschöpfen und auf ein mit Wachspapier ausgelegtes Backblech legen.

Genau so!

Temperieren Sie Ihre Schokolade in einem Doppelbratrost.

Perfekt glatt!

Verwenden Sie einen Metallzahnstocher oder eine Gabel, um Kugeln in Schokolade zu tauchen.

Vollständig in Schokolade eintauchen.

Vorsichtig entfernen!

Und auf Pergamentpapier legen.

Bleib dran, sei nicht frustriert, diese kleinen Babys sind es wert!

Etwa eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen und dann servieren! ** Warnung ** diese machen süchtig!

Mmhmm ​​wie lecker!

Machen Sie diese und sagen Sie mir, was Sie denken! Xxxooo - Rikki


Schau das Video: Selbstgemachte Schokoladen Muffins. Hudas Kitchenworld


Vorherige Artikel

Wie man gebratenes Huhn mit Ghee macht

Nächster Artikel

Wie man ein Kürbisgewürz-Körperpeeling macht