Wie man einen realistischen Traumfänger zeichnet


Die Werkzeuge, die Sie benötigen, sind: ein Bleistift, Papier und ein Radiergummi. Wenn Sie möchten, können Sie Buntstifte haben. : p

Machen Sie zunächst einen Kreis, der so rund wie möglich ist. Wenn Sie ein Werkzeug haben, das Kreise machen kann, ist es gut. x)

Machen Sie noch einen Kreis auf der Innenseite. Wenn Sie einen schmaleren Ring wünschen, können Sie dies gerne tun. :) :)

So ähnlich.

Hier habe ich härter ausgefüllt.

Machen Sie einen kleinen Punkt in der Mitte des Rings. Hier können Sie ein Lineal verwenden. Ich hatte keine. X)

Zeichnen Sie einen kleinen Kreis, in dem sich das Zentrum befand.

Dann kommen wir zum Komplizierten. Zeichne etwas, das wie ein Blatt aussieht.

Es ist schwer zu erklären, aber versuchen Sie es so.

Am Ende wird es so aussehen.

Machen Sie kleine Punkte, wo sich die Saiten treffen.

Wenn Sie möchten, können Sie einige Perlen zeichnen.

Zeichnen Sie eine Schnur zum Traumfänger, damit er aussieht, als würde er hängen. Entschuldigung für mein Englisch. : p

Ich wollte drei Ringe haben, die auf dem großen Ring saßen. Es gibt viele verschiedene Versionen eines Traumfängers.

Mach genau wie im großen Ring.

Zeichnen Sie nun eine Skizze der Fäden, an denen Federn hängen.

Dann zeichnen Sie Perlen auf die Oberseite des Fadens.

Fertig! : D.

Ich habe beschlossen, es zu färben. Hellbraun...

Dunkelbraun.

Fertig ..... wieder: p

Hier ist eine andere, die ich gemacht habe. Viel Glück!!


Schau das Video: Wie zeichnet man eine realistische Nase? Mit Sommersprossen!. Einfach zeichnen lernen! #8


Vorherige Artikel

So malen Sie Ihre Nägel ohne Unordnung

Nächster Artikel

Wie man Rührei mit Käse auf Brot