Wie man veganen Rübensalat macht


Das erste, was Sie tun müssen, ist, Ihre Rüben vorzubereiten. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, sie zu rösten. Heizen Sie Ihren Backofen auf 375 Grad vor

Die Rüben abwaschen und trocknen. Schneiden Sie die Rübenoberteile auf etwa einen Zoll. Reiben Sie die Rüben mit Pflanzenöl ein und wickeln Sie sie einzeln in Folie ein, um ein Auslaufen der Rüben zu verhindern

Legen Sie die eingewickelten Rüben auf ein Backblech und backen Sie sie etwa 45 Minuten bis eine Stunde lang. Packen Sie sie ein wenig aus, um sie zu überprüfen. Wenn eine Gabel leicht in sie hineingeht, sind sie fertig. Sie können dies im Voraus tun

Schneiden Sie die Spitzen von den Rüben ab. Schneiden Sie den Boden von den Rüben ab. An dieser Stelle können Sie die Haut mit einem Gemüsemesser von ihnen abziehen oder sie einfach abschneiden. Nackte Rüben!

Schneiden Sie die Rüben in kleine Würfel, etwa 1/2 Zoll.

Bereiten Sie Ihre Gewürze vor, denn dieses Gericht kocht ziemlich schnell, sobald die Rüben geröstet sind.

In einer Pfanne oder einem Kadhai das Pflanzenöl erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, werfen Sie die Senfkörner und die Curryblätter hinein, wenn Sie sie verwenden.

Wenn die Senfkörner zu platzen beginnen und die Curryblätter in den Rüben brutzeln.

Stellen Sie die Hitze auf mittel und fügen Sie die Kurkuma hinzu.

Rühren Sie es gut um, decken Sie dann die Pfanne ab und lassen Sie die Dinge etwa 5 Minuten lang kochen.

Nehmen Sie den Deckel ab, rühren Sie alles gut um und geben Sie Salz und Chili hinzu. Halten Sie den Deckel von der Pfanne und kochen Sie weitere 5 Minuten oder so. Hin und wieder gut umrühren ..

Wenn die Rüben schön zart sind, können Sie loslegen. Nehmen Sie die Curryblätter heraus und spülen Sie sie auf.

Da ist es also, eine einfache, leicht zu reparierende indische Beilage, die sehr gut zu jeder anderen Art von Essen passt, ob indisch oder nicht


Schau das Video: Rote Bete einkochen - leckerer Vorrat für den Winter - Rote Bete einmachen. Selbstversorger Rezept


Vorherige Artikel

Wie man Cup-Brownies backt

Nächster Artikel

Wie man schrumpfenden Plastikschmuck macht