Wie man einen Getränkedosenbecher macht


Sammeln Sie Vorräte: Tonwerkzeuge, Paddel- oder Sackleinenschrott und ein Glas Slip.

Sie benötigen eine 4,5 x 8,5-Vorlage zum Nachzeichnen von Ton und ein 5 x 9-Blatt Konstruktionspapier. Kleben Sie das Konstruktionspapier um die Dose.

Sammeln Sie ein "Plattenroll-Kit" = 1 Stück Stoff oder Leinwand, 2 etwa 1/4-Zoll dicke Stäbchen, ein Nudelholz und eine Tonplatte

Halten Sie den Nudelholz auf den Stöcken, während Sie eine lange Tonplatte ausrollen.

Stellen Sie sicher, dass die Platte größer als die Schablone ist, aber schneiden Sie sie noch nicht aus.

Fügen Sie Ihrer Tonplatte Textur hinzu.

Verfolgen Sie die Vorlage, um ein 4,5 "x 8,5" großes Rechteck auszuschneiden.

Wickeln Sie Ihren Ton um den Boden der Dose. Arbeiten Sie an einer Palette oder einem Stück Sackleinen, damit es nicht am Tisch haftet.

Die beiden Kanten einkerben, Slip hinzufügen ...

... und verwenden Sie ein flaches Werkzeug, um die Nähte miteinander zu verschmelzen.

Rollen Sie eine kleine Tonplatte aus und zeichnen Sie den Boden Ihres Bechers nach.

Ergebnis. Unterhose.

Mischen Sie diese Kanten zusammen.

Rollen Sie eine schmale Platte für den Griff aus. Textur hinzufügen und trimmen.

Ergebnis. Unterhose. Mischung.

Ziehen Sie die Dose heraus, solange der Ton noch feucht ist.

Unterschreiben Sie die Unterseite Ihres Meisterwerks.

Korrigieren Sie alle Details, die repariert werden müssen, und platzieren Sie Ihren Ton in der Zone "Feuer mich".


Schau das Video: SCHÜLER VERZAUBERT ich zauber in der Schule


Vorherige Artikel

Wie man ein Einmachglas zum Valentinstag macht

Nächster Artikel

Wie zeichnet man einen Velociraptor Kopf