Wie man rustikale italienische Apfel Crostata macht


Vorheizen, 450 •

Schneiden Sie die Kruste zusammen

Oder verwenden Sie eine Küchenmaschine für die Kruste: 1 1/2 Stangen kalte Butter, 1 1 / 2c Mehl, 4 TB Zucker und etwa 5 TB Wasser.

Pulse zuerst alle TROCKENEN Zutaten, bis sie bröckelig und körnig aussehen

Fügen Sie nach und nach das Wasser hinzu, bis der Teig zusammenkommt. Achten Sie darauf, nicht zu viel Wasser hinzuzufügen

Legen Sie 2 Stück Plastikfolie ab (überlappen Sie die beiden Stücke)

Machen Sie eine Scheibe mit dem Teig und bemehlen Sie die Oberfläche sowie den Teig

Nehmen Sie zwei weitere über die geläppte Plastikfolie und legen Sie sie über die Scheibe. Den Teig zu einem Kreis ausrollen

Entfernen Sie die obere Schicht der Verpackung und nehmen Sie die untere Schicht; Klappen Sie nach oben und über Ihren Arm, um den Teig auf das Backblech zu legen

Über ein großes Backblech oder eine mit Pergamentpapier ausgelegte Pizzapfanne legen.

Es ist in Ordnung, wenn es nicht perfekt rund oder perfekt in der Mitte ist. Sie werden bald alle Kanten umklappen

Ich habe gemischte Äpfel zum Füllen verwendet, aber alles, was am handlichsten ist.

Schneiden Sie in dünne Scheiben geschnittene Äpfel und legen Sie sie in einzelne Schichten. Lassen Sie dabei so viel Rand übrig, dass Sie im nächsten Schritt umklappen können

Fangen Sie an zu falten und arbeiten Sie sich um den Kreis herum

Finire! Und bereit, mit zu toppen ..

Mischung aus 4 EL kalter Butter, 1/4 c braunem Zucker, 1/4 Tasse Mehl und einem Schuss Zimt.

Pulsieren, bis es einer dicken Krume ähnelt. Dann stapeln Sie alles über Crostada

Auf dem unteren Rost ca. 25 Minuten backen, aber gegen 20 Uhr beginne ich zu prüfen

Ps, wenn Sie kein Pergamentpapier haben, verwenden Sie einen Silpat

Was ist lecker auf Italienisch?


Schau das Video: Herbstlicher Apfelauflauf mit Streuseln wie bei Oma. Einfacher Apfelauflauf. Lecker im Landhaus


Vorherige Artikel

So malen Sie Ihre Nägel ohne Unordnung

Nächster Artikel

Wie man Rührei mit Käse auf Brot