Wie man ein Lagerfeuer macht


Zuerst möchten Sie Papier, Zeitung oder eine papierähnliche Substanz greifen und aufrollen, um eine topähnliche Form zu erhalten. Mit ein paar Stöcken.

Decken Sie dann diese t-p-ähnliche Form mit dünnen Stöcken und / oder Zweigen ab - Sie möchten wahrscheinlich viel für ein gutes Feuer - wie das Foto.

Nachdem Sie Ihren Zunder platziert haben, müssen Sie den Rand Ihres Feuers mit Protokollen / großen Zweigen - in diesem Fall Protokollen - bilden und ihn mit der rechten Seite nach oben um Ihren Zunder legen.

Auf diesem Foto ist es schwieriger zu sehen, aber Sie möchten eine Art leichtere Flüssigkeit hinzufügen, um Ihrem Feuer einen guten Start zu ermöglichen - so dass es nicht erlischt -

Trockene Blätter sind eine sehr gute Sache für Feuer rundum - es ist ein guter Starter, wenn nicht ein sehr trockenes Holz namens "Wurf" verwendet wird.

Und nachdem Sie diese einfachen Schritte ausgeführt haben, halten Sie Ihr Feuer mit trockenen Stöcken, trockenen Blättern, leichteren Flüssigkeiten und Ihrem Good-to-Go am Laufen. Auch um Feuer loszuwerden, werfen Sie Wasser darauf.


Schau das Video: Feuer machen mit dem Feuerstahl - für Einsteiger #100


Vorherige Artikel

Wie man Oreo-Käsekuchen macht

Nächster Artikel

Wie man ein Krispie-Schädel-Herzstück macht