Wie man hausgemachte Falafels macht


Kichererbsen über Nacht in frischem kaltem Wasser einweichen. Dieses Rezept wurde nicht mit Kichererbsen in Dosen getestet.

Kichererbsen abtropfen lassen und mit der gehackten Zwiebel und dem Knoblauch in eine Küchenmaschine geben.

Petersilie, Salz, Kreuzkümmel und Paprikaflocken hinzufügen.

Verarbeiten Sie die Mischung zu einer Couscous-ähnlichen Konsistenz.

Fügen Sie Backpulver und die Hälfte des Mehls hinzu und pulsieren Sie, bis alles gut vermischt ist. Schaben Sie die Seiten der Schüssel nach Bedarf ab.

Überprüfen Sie die Mischung, um festzustellen, ob Sie eine Kugel bilden können, die zusammenhält, ohne zu trocken zu sein. Es ist in Ordnung, wenn die Mischung etwas feucht ist. Ich habe alle 7 Esslöffel Mehl hinzugefügt.

Erhitze das Öl. Ich benutze kein Thermometer. Ich stecke einfach die Spitze des Griffs eines Holzlöffels in das Öl. Wenn es sofort mit Blasen bedeckt ist, sollte es heiß genug sein.

Formen Sie die Falafels mit einem Löffel gegen die Seite der Schüssel in Fußballformen, verwenden Sie einen kleinen Eisportionierer oder Ihre Finger.

In Chargen von 5 oder 6 dunkelbraun braten und durchgaren.

Wenn nicht durchgekocht, würde das Zentrum eine andere Farbe und Konsistenz haben.

Dieses Rezept machte genau 18 (1 Zoll) Falafelbällchen.

Genießen!


Schau das Video: Falafel einfach selber machen im Ofen aus rohen u0026 gekochten Kichererbsen. Vegane Rezepte


Vorherige Artikel

Wie man Cup-Brownies backt

Nächster Artikel

Wie man schrumpfenden Plastikschmuck macht